Geisenheim-Johannisberg. Auf Einladung der CDU-Landtagsabgeordneten Petra Müller-Klepper besuchte die Jahrgangsstufe 10 der Internatsschule Schloss Hansenberg den Hessischen Landtag – begleitet von den Lehrkräften Dr. Uwe Hoffmann und Kerstin Nowak. Die Schülerinnen und Schüler aus dem Rheingau lernten das Landtagsgebäude kennen, erfuhren in einem Vortrag Näheres über die Arbeitsweise des Parlaments und erhielten bei einer Plenarsitzung einen Einblick in das aktuelle landespolitische Geschehen. Anschließend diskutierten sie mit Petra Müller-Klepper, ihren Landtagskollegen Marius Weiß (SPD) und Gabriele Faulhaber (Die Linke) sowie Stefan Müller, dem Geschäftsführer der FDP-Landtagsfraktion, und Marina Zahn, Referentin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, über ihre Eindrücke sowie Themen der Landes- und Bundespolitik. Schwerpunkte des Gesprächs waren unter anderem die Regierungsbildung in Berlin und die anstehende Reform der Hessischen Verfassung.

« Information, Rat und Hilfe für junge Eltern - Land fördert MÜZE-Milchcafé Mittel für Umrüstung der Straßenbeleuchtung »