Kiedrich. Die Landesregierung unterstützt die Kiedricher Bücherstubb. Wie die Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper mitteilt, hat der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, dem Trägerverein der Bücherei eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro bewilligt. „Dies ist eine Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement, mit dem die Bücherei geführt wird. Hier wird wirkungsvolle Leseförderung und damit Bildungsarbeit geleistet“, lobte die CDU-Politikerin. Die Bücherstubb ermögliche den Zugang zu einem großen, aktuellen Medienbestand und führe durch Zusammenarbeit mit den örtlichen Kitas und der Grundschule vorbildlich die nachwachsende Generation an die Literatur heran.

« Schlimbach-Orgel im Programm 2019 "Arbeitsreich und interessant" »