Oestrich-Winkel. Die Landesregierung unterstützt das Jugendorchester "Allround" in Oestrich-Winkel. Auf Initiative der Landtagsabgeordneten Petra Müller-Klepper hat der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro bewilligt. "Das Jugendorchester leistet unter Leitung von Irene und Johannes Kremer seit 35 Jahren vorbildliche musikalische Früherziehung. Es bietet interessierten Jugendlichen, aber auch Erwachsenen die Möglichkeit, musikalische Fähigkeiten zu entdecken, am Instrument umzusetzen und zu entwickeln. Das Orchester ist eine altersübergreifende Gemeinschaft, die durch das gemeinsame Hobby die Generationen verbindet, das Miteinander fördert und mit Auftritten das kulturelle Leben in der Region bereichert“, erklärte die CDU-Politikerin. Darüber hinaus engagiere sich das Orchester sozial, indem es verschiedene Hilfsprojekte für Kinder mit dem Erlös seiner Veranstaltungen unterstütze. Die Landeszuwendung sei eine Anerkennung für diese vielseitige, kontinuierliche Arbeit, die ausschließlich ehrenamtlich erbracht werde.

« Landesmittel für Kühlfahrzeug - Unterstützung und Anerkennung für Rheingauer CaritasTische Mängelbeseitigung zugesagt - Defekte Großgeräte und Wassereintritt in Turnhalle »