Lebensdaten:

• geboren am 6. März 1957 in Hallgarten/Rheingau
• verheiratet
• eine Tochter
• katholisch
• Journalistin

Schule/Ausbildung:

• 1975 Abitur an der St. Ursula Schule Geisenheim
• 1975 - 1981 Studium der Publizistik, Politikwissenschaft, Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
• 1981 Magisterexamen

Beruf:

• 1981 – 1984 Lokalredakteurin
• 1984 - 1988 Mitarbeiterin für Konzeption/Text in der Werbeabteilung eines Verlages
• 1988 - 1993 Pressereferentin der CDU Rheingau-Taunus, Fraktionsassistentin der CDU-Kreistagsfraktion
• 1993 - 1995 Erziehungsurlaub
• 1995 - 1999 Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag
• 1999 - 2005 Pressesprecherin des Hessischen Sozialministeriums
• 2005 - 2009 Mitglied des Hessischen Landtags, direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis 28 (Rheingau, Bad Schwalbach, Schlangenbad, Heidenrod), sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Sprecherin der CDU-Fraktion für Weinbaupolitik und Verbraucherschutz
• 2009 - 2013 Staatssekretärin im Hessischen Sozialministerium
• Seit 2014 Mitglied des Hessischen Landtags, direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis 28 (Rheingau, Bad Schwalbach, Schlangenbad), Vorsitzende des Europaausschusses des Hessischen Landtags, weinbaupolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion

Politik:

• 1972 Eintritt in die Junge Union
• 1976 Eintritt in die CDU
• 1977 - 1990 Stadtverordnete in Oestrich-Winkel
• 2001 - 2016 Stadtverordnete in Oestrich-Winkel
• 1997 - 2007 Kreisvorsitzende der Frauen Union Rheingau-Taunus
• seit 1994 Mitglied im Landesvorstand der Frauen Union Hessen
• seit 2006 Landesvorsitzende der Frauen Union Hessen
• seit 2008 Mitglied im Präsidium der CDU Hessen
• seit 2016 Mitglied des Kreistags Rheingau-Taunus