Rheingau. Der Rheingau, seine Winzer und sein Wein waren zu Gast in Bad Schwalbach. Von Donnerstag bis Montag wurde auf dem Schmidtbergplatz das Weinfest bei edlen Tropfen gefeiert. Bürgermeister Oberndörfer eröffnete gemeinsam mit Schwalbenkönigin Maike, den Rheingauer Weinmajestäten und den Ehrengästen aus der Politik das gesellige Treiben. Corona-bedingt war der Besuch jeweils für eine begrenzte Besucherzahl täglich in zwei Zeitfenstern möglich. Das Weinfest in der Kur- und Kreisstadt fand bereits zum 42. Mal statt.

Von links nach rechts: Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper, Hallgartener Weinkönigin Katja, die Wallufer Weinmajestäten Stella und Lilly, Schwalbenkönigin Maike, Kiedricher Weinkönigin Caroline, die Erbacher Weinprinzessin Isabella, Bundestagsabgeordneter Klaus-Peter Willsch.

« Brentanohaus: Innenrestaurierung kommt weiter voran Sauberhafter Schulweg 2021: »