Geisenheim-Johannisberg. Das Land unterstützt die Aktivitäten des Männergesangvereins „Cäcilia“ 1881 Johannisberg e.V. Auf Initiative der Landtagsabgeordneten Petra Müller-Klepper hat Dr. Boris Rhein, der Präsident des hessischen Landesparlaments, eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro bewilligt.

„Dies ist eine Anerkennung für das Engagement des Traditionsvereins, der auf eine 139jährige, erfolgreiche Geschichte blicken kann, sich mit großem Einsatz dem Chorgesang widmet und das kulturelle Leben in Johannisberg und der Region mitgestaltet. Er pflegt diese Tradition und entwickelt sie zeitgemäß weiter“, erklärte die CDU-Politikerin.

Petra Müller-Klepper dankte den Mitgliedern für das ehrenamtliche Wirken, das über den Chorbetrieb hinausgehe. Der MGV „Cäcilia“ sei nicht nur ein bedeutender Kulturträger, sondern auch eine wichtige Stütze des sozialen Lebens in Johannisberg. Er führe die Generationen zusammen und stärke die Gemeinschaft.

« Unbürokratische Corona-Hilfe „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ - Land fördert ehrenamtliche Projekte – Antragsschluss: 30. September »