Martinsthal. Die Landesregierung unterstützt den Verkehrsverein Martinsthal, der im Rahmen seiner vielfältigen Aktivitäten den Weinprobierstand errichtet hat, in Zusammenarbeit mit den örtlichen Winzern diesen beliebten Treffpunkt im Wiesental unterhält und dort demnächst das „Adventliche Beisammensein“ veranstaltet. Auf Initiative der Landtagsabgeordneten Petra Müller-Klepper hat der Chef der Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro bewilligt. „Hiermit leistet das Land einen Beitrag zur Finanzierung der vorweihnachtlichen Veranstaltung“, erläuterte die CDU-Politikerin. Die Spende sei eine Anerkennung für das große ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder, die das ganze Jahr hindurch sich erfolgreich für die Verschönerung des Ortsbildes und den Erhalt des Brauchtums einsetzen. „Der Verein prägt das kulturelle Leben in Martinsthal. Er stärkt durch seine Unternehmungen und Angebote Tourismus, Weinwirtschaft und den Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft“, betonte Petra Müller-Klepper.

« Niederwalddenkmal leuchtet lila - Aktion zum Welt-Pankreaskrebstag Spende für Buchrestaurierung »